die, die das Wasser liebt
Montag, 25. September 2017
Endstation Bachelor
So, nun nach dem Bachelor merke ich: ohne Master geht es wohl kaum weiter.

Nicht nur, dass die Frage nach dem Master immer wieder bei Bewerbungsgesprächen aufkam, auch meine "Kollegen" haben mir dirngend zum Master geraten.

"Niemand hätte früher direkt nach dem Vordiplom aufgehört."
"Denk an deine Zukunft. Man weiß nie was kommen wird."

Und scheinbar haben sie Recht.

In meinem ersten "Job" ist es todlangweilig. Als Bachelor Absolvent bleibt man wohl in diesem Bereich immer nur auf dem Stand eines Azubis.


Was also tun? Master suchen? Welchen?

Es stehen mehrere zur Auswahl:
- klassische Architektur z.B in Aachen (klasse Uni, mega guter Ruf, nur Positives gehört)
- verkürzter Master mit Schwerpunkt auf
a) Immobilien
b) Medien
das wäre allerding in Bochum und fast 2 Stunden Fahrt entfernt
- Trainee
was ich ursprünglich machen wollte, Richtung Planung von Events/ Messen und Museen.

Meine Wohnung möchte ich gerne hier behalten, wo meine Freunde auch sind!

Am aller liebsten würde ich in einer Agentur/ Büro arbeiten und einfach nur Zeichnen. Grundrisse, Pläne usw.
Bei meiner Stelle jetzt bin ich eine bessere Sekretärin :/

Ah und natürlich am aller aller liebsten würde ich gerne eine Zeit lang weg. Frei sein. 3 Monate Praktikum/ Job den ich da mache und dann 3 Monate rumreisen.
Aber wie soll das denn gehen? Irgendwo muss ja Geld reinkommen..... und so viel Gespart habe ich leider auch nicht...


So wie es jetzt ist kann es auf jeden Fall nicht bleiben.
Ich arbeite jeden Tag stundenlang, bin ewig und drei Tage zum Job unterwegs, komme abends wieder und muss schon fast wieder direkt schlafen. Am Wochenende bin ich krank und das Geld reicht nur so aus.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 23. September 2017
Loch
Ich weiß nicht, ob das normal ist?

Heute war ein Teil meiner Familie zu Besuch. Und es war richtig nett.

Doch, und das passiert mir jedes mal, sobal der Besuch weg ist falle ich wie ein tiefes Loch und könnte anfangen zu heulen.

Irgendwie etrage ich dann die Stille und Leere nicht mehr.

Vielleicht weil ich mir nichts sehnlicher Wünsche als eine intakte Familie?

Eigentlich meide ich genau aus diesen Gründen solche Aktiviäten. Lieber weniger Menschen und kurz treffen, als lang und "richtig schön".

...Komisch, früher wollte ich bloß einfach alleine sein. Keinen Menschen sehen oder hören.

Heute fange ich an zu heulen, sobald mein Besuch geht.

Normal?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 22. September 2017
Kopf Wirr Warr
Der Eintrag wird jetzt wirr... weil mein Kopf wirr ist.

Harte Woche. Irgendwie. Viel Bahn Chaos. Viel Zeit verschwendet.
Wenig zu tun, da Chef viel unterwegs ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Überlegte weg zu fahren. Zu einem Workshop, bin aber zu spät dran, eigentlich. Könnte da nen Freund treffen und vllt mit einer Bekannten reden. Wäre ich nicht so spät dran, wäre das ne gute Option.

Oder vielleicht ne Freundin besuchen? Habe von ihr geträumt... das ist wenigstens ne Freundin die es ernst meint. Ne ganz liebe... aber auch eine mit so vielen Problemen, über die man aber nicht reden darf. Schwierig.

Oder ganz woanders hin? Belgien? Frankreich?
Hab ich Geld dafür? Geht so. Gehalt ist noch nicht da und Bonus Aktion fürs Kontowechseln auch nicht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bin immer noch etwas gekränkt.
Dachte der Mr ist damals mit mir fremdgegangen weil er sich in mich verliebt hatte (und ja einsam war).
Aber nicht nur weil er einfach notgeil war. Klingt aber jetzt so im Nachgang.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hätte ich mich auf einen der anderen Männer einlassen sollen?
Jim, der sich selber als Psychopath bezeichnet? Der seine Hand auf mein Knie legte und ich weg zuckte?
Oder dem Model Bauarbeiter, der zwar super aussieht und nicht über mich weg gekommen ist, aber jetzt sofort Kinder bekommen will. Und übrigens auch wegen irgendwelchen psych. Erkrankungen in Behandlung ist (hat mich nicht gewunder).

Früher, mit 16 oder so, hätte man sich einfach in eine Beziehung geschmissen, um Jemanden zu haben. Und sich dann mit den Macken rumgeärgert.

Heute habe ich erst gar keine Lust mehr auf einen Versuch.

Oder der langweilige Katzenmann. Sollte ich mich mit seinen Katzen anfreunden und vor Langeweile sterben?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es scheint ohne Master komme ich in meinem Bereich nicht weiter. Aachen wäre vllt ne Alternative. Weiß aber nicht, ob ich da studieren könnte (wegen Bachelor of S. und Arts)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich müsste noch so unendlich viele Sachen regeln und klären. Aber durch das Pendeln bin ich einfach immer nur platt und müde...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Online seit 632 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2017.09.25, 14:40
status
Menu
Suche
 
Kalender
September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
10
11
13
14
15
16
17
19
20
21
24
26
27
28
29
30
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
Endstation Bachelor
So, nun nach dem Bachelor merke ich: ohne Master geht...
by xariellex (2017.09.25, 14:40)
Loch
Ich weiß nicht, ob das normal ist? Heute war...
by xariellex (2017.09.23, 20:04)
Kopf Wirr Warr
Der Eintrag wird jetzt wirr... weil mein Kopf wirr...
by xariellex (2017.09.22, 19:15)
Die und wir.
Ich weiß es ist immer ein umstrittenes Thema...
by xariellex (2017.09.18, 21:11)
Ficken? Danke, nein.
schmuddeliger Titel, sorry, aber schmuddeliges Thema. Ich...
by xariellex (2017.09.12, 20:02)

xml version of this page

made with antville