die, die das Wasser liebt
Donnerstag, 12. Juli 2018
Gefallen, Helfen usw
Es hört einfach nicht auf. Immer wieder fragen mich Leute um einen "Gefallen".

- auf der Arbeit, soll ich dem Kollegen helfen, weil er an dem Tag keine richtige Lust hatte, sich extra viel Zeit ließ und ich dadurch extra schnell arbeiten musste

- privat hatte ich ja 3 Freunde bzw Bekannte, die von mir forderten:

1 bei den Uni Bewerbungen zu helfen, dabei lebt sie entspannt bei ihren Eltern, geht nicht arbeiten, ihr Vater hat bereits studiert
(ich gehe im Supermarkt jobben, bin oft richtig körperlich kaputt, muss mir nebenbei alle UniSachen alleine raussuchen und erledigen, hab Niemanden zum fragen)

2 ein neues Logo zu entwickeln, getarnt als "Kannst du nicht eben mal drüber gucken? Du kannst das doch so gut"

3 und die "Frage", ob ich nicht bei einem Job am Wochenende mithelfen will

Als ich versuchte nett Nein zu sagen kamen folgende Reaktionen
1) ewiges Generve, morgens, mittag, abends 15 Nachrichten "Ich weiß nicht wie das geht oder wo das steht." "Ich finde das nicht." Ich "Steht da alles online." sie"wo denn da? ich habe ALLES durchsucht." ich schicke genervt den Link.
Irgendwann habe ich einfach nicht mehr geantwortet, weil ich eh unterwegs war und nicht ihre Mutter bin!

2) auch Generve. So viel wie Leute auf einmal schreiben können und Zeit haben, wenn es darum geht auf die Nüsse zu gehen. Sonst schreibt nie Jemand... oder hat Zeit.
Guck mal hier, wie findest du dies und das? Dann wurde sie zickig, als ich nicht näher drauf einging. Aber es hat 2 (!) Tage gedauert, eh sie mich in Ruhe gelassen hat. (Hatte ihr ne Freundin genannt, die was in der Richtung studiert und das für kleines Geld macht)

3) absolutes Rumgezicke, inklusive Ignoriert/ gestraft werden
Hab dann sachlich erklärt, dass ich freitags und montags lange arbeiten gehe und deswegen am Wochenende nicht zusätzlich arbeiten möchte. Was ist das denn für ne Frechheit eigentlich, dass alle 3 gar keinen Job haben, den Arsch von Familie und Partner gepudert bekommen und trotzdem mich (oben steht ja wie es bei mir aussieht) fragen!


Eigentlich müsste ich bei allen direkt immer freundlich nein sagen und nichts weiter!
Ich glaube, sowas zieht mir so viel Kraft, die mir für meine Sachen fehlt!!!!!!!
Weil ich mir immer sonst die Zeit für Andere genommen habe und mich ständig gewundert habe, wieso ich immer so platt und müde bin. Deswegen.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Montag, 9. Juli 2018
schon wieder
werde ich um einen "Gefallen" gebeten.

Nur ne Kleinigkeit, nur mal was gucken, was entwerfen, was zeichnen. Natürlich für kostenlos, weil man ja befreundet ist.

Ich sage direkt zu Beginn ein verdecktes Nein, weil ich dadrin nicht fit bin und es genug Leute gibt die für kleines Geld das gerne machen können.

Wie ist die Reaktion? Klar, pampig!

Ich soll doch nur mal gucken. Und was sie da fabriziert hat ist stümperhaft und scheiße. Sage ich ihr aber nicht so.

Sie nervt den ganzen Abend weiter, schau dir dies an und das.
Ich antworte nur kurz.


Was ist das eigentlich für eine Art?
Das sind wieder diese Freunde, die ich niemals im Gegenzug um etwas gebeten habe. Niemals. Weil "die eh nichts alleine können". Und genauso ist es bei ihr auch.

Nur dieses zickig werden, wenn man ein Nein bekommt, kann ich einfach nicht ab! Ich bin doch nicht Jedermanns Bimbo! Echt ey. Das sind keine Fragen nach Hilfe sondern echt einfach nur Befehle.

Ich glaub ich werde der gar nicht mehr antworten. Was soll der scheiß.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 5. Juli 2018
Kränk
Jetzt ist es amtlich, immer wenn ich etwas mache, was mir wiederstrebt, bin ich direkt danach krank!

Gestern Nacht spazieren gegangen, obwohl ich keine große Lust mehr hatte -> heute erkältet

Letztens abends auf Jemand gewartet, der kam zu spät und auch noch ne Runde spazieren gewesen, obwohl es mir leicht zu frisch war -> nächster Tag krank

Job, der mich nicht zusagt, viel Pendeln -> richtig krank geworden, mehrmals Mandelentzündung direkt hintereinander

Job, der komisch war -> leichte Lungenentzündung, Grippe

länger draußen mit meiner Tante sitzen, weil sie nicht will dass ich schon gehe -> erkältet

Mama besuchen fahren, obwohl ich schon echt genug um die Ohren habe -> natürlich auch krank, schlafe schlecht usw


Jedes mal, wenn ich meine Grenze überschreite werde ich danach einfach direkt krank :/

Umso wichtiger für sein eigenes Wohl einzustehen!


Gestern war ein verrückter Tag, hab ziemlich viel erlebt.
Ein Typ meinte zu mir, es müsse mir mehr egal werden, was andere Leute über mich/ zu mir sagen. Einfach mein Ding durchziehen. Leute ignorieren.

Leider kam dann ein alter Bekannter noch dazu, der mir nicht von der Seite wich... als ich nach Hause gehen wollte, kam er einfach mit. Panisch schrieb ich einem Freund, er solle mich jetzt direkt anrufen. Und dann tat ich sehr beschäftigt und ging alleine nach Hause.

Ich muss lernen für meine Bedürfnisse einzustehen. Freundlich aber bestimmt.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Online seit 926 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2018.07.12, 21:21
status
Menu
Suche
 
Kalender
Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
und wieder...
diesmal als ich an meinen Aufgaben für die Uni...
by xariellex (2018.07.12, 21:21)
Gefallen, Helfen usw
Es hört einfach nicht auf. Immer wieder fragen...
by xariellex (2018.07.12, 12:09)
schon wieder
werde ich um einen "Gefallen" gebeten. Nur ne Kleinigkeit,...
by xariellex (2018.07.09, 12:28)
Kränk
Jetzt ist es amtlich, immer wenn ich etwas mache, was...
by xariellex (2018.07.05, 07:37)
All You Can Eat
Das Leben muss für attraktive Menschen einfach...
by xariellex (2018.07.04, 16:41)

xml version of this page

made with antville