die, die das Wasser liebt
Freitag, 16. August 2019
Knoten
Wahnsinn, wie sehr das einen aufwühlt, wenn man sich mit der tieferen Vergangenheit beschäftigt.
Hab direkt davon geträumt, wie wir in unser altes Haus zurück kehren, die Nachbarn es aber umgebaut haben.

Ich will im Garten sitzen und die Sonne genießen, aber es kommen ständig neue Leute dazu, Wäsche waschen, rumhängen, alles für lau. Die wieder ausnutzen, dass Chaos bei uns herrscht und kein Erwachsener aufpasst.

Dazu habe ich mir Videos Gestern Abend angeschaut.
Einmal Lea Hamann
https://www.youtube.com/watch?v=xCD2QqGbdG8
die genau das sagt, was ich auch empfinde.
Der Stress steckt in meinem Körper "fest".
Und vor allem belastet mich meine Vergangenheit und nimmt den Platz für Leichtigkeit und Neues.

Dann stieß ich auf etwas neues, und zwar "Liebe geht raus"
https://www.youtube.com/watch?v=4ZNw53gYZ88
Wie du deine Bindungsangst überwindest.

Dort geht es viel um Angst vorm verlassen werden. Angst, Jemand geliebtes zu verlieren. Angst die Kontrolle zu verlieren, sich zu öffnen und nicht zu wissen, wie lange geliebte Menschen bleiben werden.

Und dass diese Angst aus schlechten Erfahrungen kommt, die man gemacht hat. Dies aber nicht als Gestörtheit angesehen werden soll, sondern als Teil als man selbst!

Beim Dating, wenn es soweit kommt, soll man es einfach ansprechen und sagen, dass dies einem schwer fällt, dass man mal ausbrechen muss, dann aber wieder kommt, wenn es geht (o.ä.)

Es gibt noch einige Videos weiterhin dazu.
Vielleicht sollte ich mal mit meiner Mutter über alles reden.
Einfach nur, damit sie weiß, wie ich wirklich fühle? Dass alles für mich kein Zuckerschlecken ist/war und tiefe Narben hinterlassen hat. Also nicht um Schuld los zu werden, sondern Ballast.

-------------------------
ach und noch was, ich versuche mehr rauszufinden, was mich ausmacht. Und ich denke sowas wie Fotografie, englische Krimiserien usw, sind zwar etwas speziell und nicht für die breitere Masse kompatibel, ABER per se nicht schlechtes!

Vielleicht habe ich einfach an der falschen Stelle nach Gleichgesinnten geschaut. Vielleicht kann ein Mensch mit etwas mehr Bildung (?) mehr meinen Interessen abgewinnen.

Es heißt nicht, dass ich blöde Hobbys habe.
Nur, dass sie nicht so üblich und weit verbreitet sind.

Letztens traf ich einen Mann mitte 40 und er schaute ähnliche Serien gerne an.

Es geht also nicht darum sich zu ändern, sondern dazu zu stehen, wer man ist und was man mag und dementsprechend Leute zu finden.

... comment

 
rauszufinden, was mich ausmacht.
Ich verstehe dich da sehr gut.
Das versuche ich auch zu finden. Und auch den Mut zu haben, dazu zu stehen was man mag und wie man ist. Weil das macht einen aus. Und man wird nicht in den Köpfen der Menschen vergessen. Gerne gehe ich in der Masse unter, aber das macht auf Dauer nicht glücklich.

... link  


... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 1556 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2020.04.07, 11:42
status
Menu
Suche
 
Kalender
Letzte Aktualisierungen
Gedanken
zu meiner kranken Omi. Ich glaube es gibt drei verschiedene...
by xariellex (2020.04.07, 11:42)
update
ich habe zum ersten mal wieder Klopapier bekommen UND...
by xariellex (2020.04.07, 07:57)
hinüber
Man ey. Mich nervt gerade alles. Eigentlich ist schönes...
by xariellex (2020.04.06, 13:22)
update
Klopapier gibt es immer noch keins, auch Küchenrolle...
by xariellex (2020.04.04, 18:25)
Kopfchaos
Es ist Zeit Lösungen zu finden. Meine kranken...
by xariellex (2020.04.03, 11:33)

xml version of this page

made with antville