die, die das Wasser liebt
Freitag, 25. September 2020
weitere Planung
- eher so für mich, weil mein Kopf noch so voll ist -

PLANUNG
* Werkstudentenstelle wahrscheinlich 20h Woche
mind Lohn von 10€, besser 12,50 oder was dazwischen verhandeln, Unterlagen drucken/ layouten
-> Handtasche h&m angekommen? als Arbeitstasche
-> Klamotten aussortieren, die zu entspannt oder kaputt sind

* beim Sport anmelden, mind 70€ Anmeldungsgebühr und erste zwei Monate

* Reisen? reicht das Geld?
* 2. Job nebenbei?Praktikum ohne Vergütung für Erfahrung?

JETZT
* Module fertig machen
* Recherche fertig, Texte verbessern, erneut abgeben
* Meeting Montag vorbereiten/ schreiben
* Präsi Dienstag -> Abgabe schriftlich Montag, Teile Name dran schreiben Zettel


WAS MICH STÖRT
* ich bin super müde und erschöpft, würde am liebsten zwei Wochen in einen tollen Urlaub fahren
* habe aber kaum noch Geld, weil ich aus eigener Tasche gerade überbrücke
* traue meiner Mutter nicht so 100% mit dem Geld, will lieber selbstständig sein -> muss bald nen Job suchen
* Bafög Rückzahlung? Wie wann wo?

* außerdem, jetzt habe ich endlich den größten Teil der Prüfungen geschafft, kommt ne Freundin und jammert mich mit "Problemen" zu. Wieder das alte Spiel.... Beim Lernen hat sie ständig gefragt, was ich so mache und jedes mal vergessen, dass ich Prüfungsphase habe! Das nervt total, weil es zeigt, dass mein Leben/ Themen nicht für wichtig genommen wird, sondern nur die eigenen Probleme aufgedrückt werden wollen. Da ist nämlich kein richtiger Austausch, sondern eher ein "Abladen" und stundenlanges breit treten von unwichtigen Sachen (sich selbst zu wichtig nehmen).Muss da dringend ne Lösung finden.....

Dachte erst an dem einen Abend ok, dann hörst du eben mal zu und sagst deine Meinung. Aber als es am nöchsten Morgen per Handy direkt nahtlos weiter ging... noch nicht mal ein Hallo, sondern "Hier sind meine Probleme bla bla bla."

Eigentlich ziemlich frech oder?
Ich rufe doch meine Freunde nach stressigen Zeiten, an ihren ersten Urlaubstag auch nicht an und jammere sie mit meinen "Problemen" voll.

Vor allem geht es nur darum, dass sie Jemand kennen gelernt hat, wo es scheinbar nicht passt.... mehr nicht.
Und bei mir dagegen ist Jemand verstorben....nur noch mal so am Rande... ich bin ja immer noch am trauern.....aber das wird vergessen oder mal so kurz mit "oh" betittelt. Mehr nicht.

Dann wieder stundenlang ihre "Probleme".
Merken die Leute nicht, dass es mich eigentlich nicht interessiert? Was irgendwer in irgendeinen Chat gesagt hat? Die ich eh nicht kenne?!

... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 1849 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2021.01.25, 11:46
status
Menu
Suche
 
Kalender
Letzte Aktualisierungen
wenn Freunde gehen
Scheint ja gerade so ein Trend in meinem Leben zu sein. Es...
by xariellex (2021.01.25, 11:46)
Wichtig! Wie Männer...
Da liege ich hier, ist noch voll dunkel draußen...
by xariellex (2021.01.24, 07:45)
und bye
Gut, was soll ich sagen? Mal wieder eine Männergeschichte...
by xariellex (2021.01.23, 10:47)
80% in meinem Kopf
Oh ja, das wurde mir am Wochenende bewusst. Ich ging...
by xariellex (2021.01.18, 16:36)
Ja, jetzt gerade ist...
Ja, jetzt gerade ist sicherlich kein guter Zeitpunkt....
by ebee (2021.01.16, 13:23)

xml version of this page

made with antville