die, die das Wasser liebt
Sonntag, 22. November 2020
DIS?
Es war ein youtube video, ich glaube von psychogeek.
Darin ging es um DIS (Dissoziative Identitätsstörung).

Die Anzeichen erinnern mich an die Zeit mit meiner Mutter, als mein Vater ging.
Naja und die Zeit davor, um ehrlich zu sein.

Sie sprang ja immer mal wieder in ihren Rollen.
Hauptsächlich war die überfordert, gereizt, gestresst, weinerlich und wütend. Erschöpft.

Manchmal aber auch bösartig im Handeln und generell bösartig mir gegenüber eingestellt. Da war sie selbst schädigend im Verhalten.

Dann wieder die Trotzphasen, das traurige Kind, das die Unterlippe vorschiebt und schmollt.

Und sehr wenig liebevolle Tendenzen, die ja schon lange verstorben sind.


Ja, sie hat traumatischen Mißbrauch in der Kindheit und Jugend erlebt.
Ich habe ja schon mehrmals gesagt, dass eine Persönlichkeit auch einfach "brechen" kann. Das denke ich bei meinen Geschwistern sehr oft, weil sie auch starke kindliche Anteile haben und manchmal hin und her springen.

bsp. meine (psy. kranke, depressive und Messi) Schwester möchte jetzt plötzlich Psychologin werden. Hat aber nicht mal Abi, sondern nur einen schlechten Schulabschluss. Überschätzt sich und ihre Fähigkeiten jedoch massiv. Ich sage ihr das aber nicht mehr, weil ich sie bei solchen Aussagen nicht mehr für voll nehme.
(wenn ich sage, ich mach noch nen Dr. ist das realistischer. Wenn ich sage, ich werde direkt nach der Uni Prof, weiß ich, dass dies nicht realistisch ist und es ist als Witz gemeint. Sie weiß sowas nicht).

Immer wieder werden normale Umgangsformen nicht verstanden, wie Witze, Redensarte oder Anspielungen.

Dann springt sie (auch mein Bruder) manchmal in eine Art Größtenwahn. Mama denkt sie wäre unglaublich schlau, schlauer als alle Ärzte. Den Schlaganfall hatte sie auch gerade nicht, weil sie das ja besser weiß. Oder dass ich ihre Erbkrankheit nicht habe, weil sie es weiß.

Mein Bruder wollte zb (hat mit Ach und Krach einen Realschulabschluss nachgeholt) plötzlich Physik studieren, weil er es in einer Serie gesehen hat.

Auch wieder totale Überschätzung der Fähigkeiten, totaler Verlust zum Bezug der Realität. Dabei aber alle sehr Kritikunfähig, egal wie du es verpackst.


Ich finde es total schwierig, weil ich mich von dem oben natürlich NICHT ausnehme! Wir sind alle gleich aufgewachsen und hatten die selben Einflüsse, nur wollte ich seitdem ich ca 5 Jahre alt bin von denen weg.


Achso, in dem Video wurde gezeigt, das ein Mädchen (aus einer Serie) zB nicht merkt, wenn man mit ihr spricht.
Das hat mich sehr an meine Mutter damals erinnert.

Vielleicht hatte sie damals gelernt zu funktionieren, sich an die Hoffnung geklammert mit einer Familie (Kinder+Mann) endlich geliebt zu werden und sicher zu sein. Dann hat die sich eben den erst besten geschnappt und dem die Hochzeit und Kinder aufgezwungen. Und als dann alles zusammen gebrochen ist, als er fremdgegangen ist, ist auch sie zusammen gebrochen. Und die ganzen komischen Sachen (schon vorher) konnten wieder ausbrechen.

... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 1849 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2021.01.25, 11:46
status
Menu
Suche
 
Kalender
Letzte Aktualisierungen
wenn Freunde gehen
Scheint ja gerade so ein Trend in meinem Leben zu sein. Es...
by xariellex (2021.01.25, 11:46)
Wichtig! Wie Männer...
Da liege ich hier, ist noch voll dunkel draußen...
by xariellex (2021.01.24, 07:45)
und bye
Gut, was soll ich sagen? Mal wieder eine Männergeschichte...
by xariellex (2021.01.23, 10:47)
80% in meinem Kopf
Oh ja, das wurde mir am Wochenende bewusst. Ich ging...
by xariellex (2021.01.18, 16:36)
Ja, jetzt gerade ist...
Ja, jetzt gerade ist sicherlich kein guter Zeitpunkt....
by ebee (2021.01.16, 13:23)

xml version of this page

made with antville